Professor Buzek

Jerzy Karol Buzek  ist Präsident des Europäischen Parlaments und ehemaliger Ministerpräsident Polens


Bitte tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre Adresse ein. Der Inhalt der beige hinterlegten Textbox wird versendet. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, eine persönliche Botschaft an den Präsidenten des Europäischen Parlaments Professor Buzek hinzuzufügen.

Eingabe erforderlich = Eingabe erforderlich

Sehr geehrter Herr Professor Buzek,

das Europäische Parlament hat sich erdreistet, Litauen in einer Entschließung am 17. September 2009 zu verurteilen, weil das dortige Parlament Minderjährige vor Propaganda für Homosexualität schützen will.

Mit dieser Entschließung überschreitet das EU-Parlament eindeutig seine Zuständigkeiten, mißachtet die Souveränität des Baltischen Landes und greift massiv die christlichen Wurzeln Litauens und Europas an!

Mit dieser Entschließung ist aber nicht nur Litauen gemeint, sondern alle Länder, die Homo-Kunde und sonstige Propaganda über Homosexualität an Minderjährige verhindern wollen, inklusive Deutschland.

Ich bitte Sie deshalb, sich für die Rücknahme dieser überflüssigen Entschließung einzusetzen.

Eingabe erforderlich Vorname, Name:
Es muss ein Wert angegeben werden.Die mindestens erforderliche Zeichenanzahl wurde unterschritten.
Es muss ein Wert angegeben werden.Die mindestens erforderliche Zeichenanzahl wurde unterschritten.
Eingabe erforderlich Postleitzahl, Ort:
Ungültiges Format. Die mindestens erforderliche Zeichenanzahl wurde unterschritten.
Es muss ein Wert angegeben werden.Die mindestens erforderliche Zeichenanzahl wurde unterschritten.
Eingabe erforderlich Strasse:
Es muss ein Wert angegeben werden.Die mindestens erforderliche Zeichenanzahl wurde unterschritten.
Eingabe erforderlich Land:
Es muss ein Wert angegeben werden.Die mindestens erforderliche Zeichenanzahl wurde unterschritten.
Eingabe erforderlichEmail:
Es muss ein Wert angegeben werden.Die mindestens erforderliche Zeichenanzahl wurde unterschritten.Ungültiges Format.
Persönliche Botschaft:

WICHTIG: Es ist wichtig, daß viele an diesen Initiativen mitwirken, denn nur so können die christlichen Werte und Prinzipien in der Politik vertreten werden. Deshalb bitte ich Sie, folgende Einwilligung anzukreuzen, damit wir Sie über neue Initiativen informieren können:

Die DVCK e.V. soll mich bitte über diese und weitere Initiativen per Post informieren.

Hinweis: Die DVCK e.V. gibt keine Adressen an andere Organisationen weiter, abgesehen vom Dienstleister, der die Post-Aussendungen bearbeitet.